Wasserqualität

Wasserqualität

Trinkwasserqualität
Gemäss Artikel 5 der Verordnung des Eidgenössischen Departements des Innern über Trinkwasser sowie Wasser in öffentlich zugänglichen Bädern und Duschanlagen (TBDV) vom 16. Dezember 2016 ist die Wasserkorporation Kaltbrunn verpflichtet, die Wasserkonsumenten über die Qualität des Trinkwassers zu informieren.

Zeitpunkt
01. Januar – 31. Dezember 2019

Versorgte Einwohner
4’850

Trinkwasser Selbstkontrolle
36 Trinkwasserproben wurden im Verteilnetz entnommen und mikrobiologisch untersucht.

Amtliche Trinkwasserproben
4 amtliche Trinkwasserproben wurden mikrobiologisch analysiert. Davon wurden zwei Proben chemisch untersucht.

Hygienische Beurteilung
Die Trinkwasserqualität der Wasserkorporation Kaltbrunn war das ganze Jahr stets einwandfrei. Alle Proben entsprachen den strengen chemischen und mikrobiologischen Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung.

Gesamthärte
Grundwasser in frz. H ca. 36°
Quellwasser in frz. H ca. 25°

Nitratgehalt
15 mg/l (Toleranzwert 40 mg/l)

Herkunft des Wassers
37.9 % Quellwasser Wasserkorporation Kaltbrunn
19.7 % Grundwasser Wasserkorporation Kaltbrunn
30.2 % Quellwasser Wasserversorgung Schänis
8 % Quellwasser Wasserversorgung Gommiswald (Rütteli)
4.2 % Quellwasser Wasserversorgung Gommiswald (Zelg)

Behandlung des Wassers
Das Quellwasser wird mittels Sandfilter gereinigt und durch eine UV-Anlage entkeimt.
Das Grundwasser wird nicht behandelt.

Weitere Auskünfte
Viktor Rupf, Präsident
www.wasserqualitaet.ch

Die Wasserkorporation Kaltbrunn ist ständig bestrebt, das Trinkwasser in einwandfreier Qualität und ausreichender Menge zu liefern.